Am 04.10.2017 um 13:11 Uhr 

In einem Mehrfamilienhaus wurde ein Wohnungsbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus das ein Topf auf dem Herd vergessen wurde und ein sich unmittelbar daneben liegendes Handtuch entzündet hat. Durch das Eingreifen eines aufmerksamen Nachbars mittels Feuerlöscher konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle mittels Wärmebildkamera, führte Nachlöscharbeiten durch und machte die Wohnung mittels Drückbelüfter rauchfrei. Mit im Einsatz waren die Feuerwehr Jameln, Feuerwehr Schaafhausen sowie der DRK Rettungsdienst und die SEG.

2017-ff-dbg-wohnungsbrand