Freitag, 12. August 2022

Floriangruppen campen wieder

Dannenberg (tbm) Die Erleichterung und Freude stand den Verantwortlichen ins Gesicht geschrieben. Nach der langen Corona-Zwangspause konnte erstmals seit dem Jahr 2019 wieder ein Zeltlager für die Kinderfeuerwehren im Landkreis Lüchow-Dannenberg stattfinden. Zwei Nächte lang lagerten die Florianer aus dem gesamten Kreisgebiet auf dem Schulsportgelände in Dannenberg.

Unter anderem konnten die Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren in einem Spiele- und Bastelzelt T-Shirts und Stofftaschen bemalen oder sich aus über 40 altersgerechten Gesellschaftsspielen diese ausleihen.

Überrascht wurden alle Lagerteilnehmer durch die beiden Abendprogramme. So fand am ersten Abend in der Dämmerung eine Vorführung der „Celler Feuerfüchse“ statt, deren Feuershow die Kinder begeisterte. Am zweiten Abend hieß es dann: Kinderdisco. Alle Kinder konnten zuvor Musikwünsche äußern. Heraus kam eine dreistündige Playlist und so gut wie alle der rund 220 anwesenden Kinder erprobten sogleich ihr tänzerisches Können. Auch manche der etwa 50 Erwachsenen trauten sich nach anfänglichem Zögern auf die Tanzfläche, die zwischen mehreren rundherum aufgestellten Feuerwehrfahrzeugen lag. Im feuerwehrmäßig blauen Discolicht erreichte die Stimmung zum Lied „Mach die Robbe“ ihren absoluten Höhepunkt.

Während des Zeltlagers beköstigte der Versorgungszug der Kreisfeuerwehr aus Lübbow die insgesamt rund 270 Lagerteilnehmer mit leckerem Frühstück, Mittag und Abendbrot. Eine spontan herbeigerufene Eisbude, wurde innerhalb von 3 Stunden fast komplett leergeräubert, denn in der Zeit wurden 631 Kugeln Eis verputzt.

Eine Lagerzeitung, der „Flori“ informierte unter anderem über die Geschehnisse des Vortages und überbrachte allerhand von Kindern überbrachte Grüße, Fotos und Witze.

Natürlich kamen während des Zeltlagers auch die Wettbewerbe nicht zu kurz. Bei einem „Spiel ohne Grenzen“ rund um den Thielenburger See mussten die Kinder verschiedene Schnelligkeits- und Geschicklichkeitsspiele absolvieren, um den Lagersieger zu ermitteln. Von 21 Gruppen konnte sich die Floriangruppe Trebel den erst Platz sichern. Zweiter wurden die Kinder der Floriangruppe Gusborn 1. Den dritten Platz errang die Floriangruppe Gusborn 2.

Unterstützt wurde das Zeltlager durch das Fördermittelprogramm „Kinder und Jugendliche nach Corona“ durch das Landesjugendamt.

„Dass wir das Gelände, einen Teil der Sporthalle und die sanitären Einrichtungen nutzen konnten, war ein großer Vorteil. Das ging nur, weil die beiden betroffenen Schulen und das Schulamt des Landkreises das unkompliziert ermöglicht haben. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken.“ 

Kreisfloriangruppenwart Timo Burmester bedankt sich während der Siegerehrung bei allen Helferinnen und Helfern, die das Zeltlager mit organsiert hatten und den Kindern ein wahrscheinlich unvergessliches Erlebnis beschert haben.

Foto (hbi): Die noch junge Floriangruppe aus Trebel gewann bei ihrem ersten Zeltlager das Spiel ohne Grenzen. 

 

Kalender

August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.