Mittwoch, 17. Juli 2019

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Lütenthien

Fahrzeug- und Gerätehauseinweihung am 18.5.2019

Jahresrückblick der FF Lütenthien auf das Jahr 2018

Am 8.3.2019 begrüßte Ortbrandmeister Ralf Karmienke bei der Jahreshauptversammlung im Schnegaer Dörfergemeinschaftshaus neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern der Lütenthiener Wehr als Gäste von der Samtgemeindeverwaltung Martin Todte, Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora, Gerhard Teltemann vom Rat der Gemeinde Schnega sowie Abordnungen der Nachbarwehren aus Schnega und Billerbeck. 

OBM Ralf Karmienke berichtete in seinem Jahresbericht von insgesamt 75 Mitgliedern (+1), davon sind 38 aktive Mitglieder, 26 fördernde Mitglieder und 11 Mitglieder in der Altersabteilung. Bei den Aktiven wünschen sich der Ortsbrandmeister und der Bereichsbrandmeister West mehr als die zur Zeit sechs tauglichen Atemschutzgeräteträgern, da vieles bei Einsätzen unter Atemschutz abgewickelt wird.

Erfreulich auch, dass mit Silke Gruß und Marcus Bornemann zwei neue Aktive in die Wehr aufgenommen werden konnten.

Vom Einsatzgeschehen der Lütenthiener Wehr berichtete Karmienke von insgesamt 12 Einsätzen (8 Brandeinsätze und 4 technische Hilfeleistungen). Bei den Brandeinsätzen handelte es sich meist um Fahrzeug- und Flächenbränden und der größten Herausforderung ein Schweinestallbrand im Mai in Gledeberg. Bei den Hilfeleistungen handelte es sich um Tragehilfen für den Rettungsdienst, ein Keller wurde ausgepumpt und eine Verkehrsicherung bei einem Unfall. Begrüßt wurde vom OBM weiterhin die Ausrückordnung bei Einsätzen, dass Schnega. Billerbeck und Lütenthien gleichzeitig alarmiert werden, welches sich bewährt hat.

Insgesamt wurden für Einsätze und Übungsdienste usw. 586 Stunden ehrenamtlich abgeleistet.

Gerade bei den Übungsdiensten hat sich im letzten Jahr viel getan, so wurden in zwei Gruppen zweimal im Monat geübt oder Schulungen durchgeführt. Karmienke betonte, dass die Schulungsabende sehr gut besucht waren und hofft, dass dies auch so bleibt. Ein Motivationspunkt ist auch das neue Fahrzeug (TSW) und das neue Gerätehaus welche im letzten Jahr eingeweiht werden sollten und die Feier immer wieder verschoben werden musste. Jetzt soll das neue Fahrzeug und das Gerätehaus am 18.5.2019 offiziell feierlich eingeweiht werden.

Wahlen außer einem Kassenprüfer und Ehrungen gab es in diesem Jahr nicht.

Bei den Beförderungen hatte Bereichsbrandmeister West Otmar Kandora eine parat. Marcel Gruß der sich für die Wehr besonders engagiert, wurde zum Löschmeister befördert. Sonst gab es keine weiteren Beförderungen.

Ein Problem bei den Feuerwehren ist der Führerschein der jüngeren Generation zum führen der Feuerwehrfahrzeuge. Beim alten Führerschein der Klasse 3 und 2 darf das Fahrzeug bis 7,5 Tonnen oder über 7,5t gefahren werden. Bei den neuen Führerscheinen ist dies bei Klasse B nur bis 3,5 Tonnen zulässig. Da das neue Fahrzeug aber 7,2t wiegt, dürften die Jüngeren das Fahrzeug nicht fahren. Deshalb wurde bei der Feuerwehr der so genannte Feuerwehrführerschein eingeführt, nach diversen Fahrstunden und Schulungen dürfen dann auch die jüngeren Feuerwehrleute ausschließlich Feuerwehrfahrzeuge bis 7,5t fahren.

Damit es keinen Engpass an Fahrern bei z.B. Einsätzen gibt, will die FF Lütenthien die Schulungen so schnell wie möglich umsetzen so Karmienke.

Bericht und Bilder:
Ingo Kath
Bereichspressewart West der Samtgemeinde Lüchow

2019-03-14 lütenthien 001

2019-03-14 lütenthien 005

2019-03-14 lütenthien 007

Kalender

Juli 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Termine

07 Aug 2019;
Kreiszeltlager JF
10 Aug 2019;
Moonlight Wettkampf
17 Aug 2019;
Pokalwettkampf Gemeinde Küsten
24 Aug 2019;
Kreisfeuerwehrtag
07 Sep 2019;
Weinfest der FF Lüchow

Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Lüchow-Dannenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/07/2019 - 20:59 Uhr

Gefahren

Waldbrandgefahrenindex
Waldbrandgefahr

Graslandfeuer-Index
Graslandfeuer-Index

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen